"Sei du selbst,
alle anderen
sind schon vergeben“

Oscar Wilde
Claudia Stadler Coach aus München

„Sei du selbst,
alle anderen
sind schon vergeben“

Oscar Wilde

Über mich

Lebensanker: Kommunikation, Veränderung und fachübergreifendes Arbeiten

Mein Weg führte mich beruflich nach dem Abitur bis heute durch zwei Welten: freiwillig in die Welt der Journalistik und Unternehmenskommunikation für Persönlichkeiten und namhafte Marken. Und unfreiwillig als anerkannte Amalgam-Patientin nach einer nicht gut verlaufenen Kieferoperation mit chronischen Schmerzen und Allergien jahrelang in die Welt von Facharztpraxen und Kliniken.

Da Menschen naturgemäß in längerem Leiden und Krisen einen Sinn suchen, begab ich mich mit viel Energie und Ausdauer zwischen Vollzeitjob und Patientendasein auf den Weg, um meine Lebensqualität zu verbessern und wurde dadurch Expertin in beiden Welten.

  • Zugelassene Heilpraktikerin (für Psychotherapie)
  • Systemischer Coach (dvct-zertifiziert)
  • Mehr als 20 Jahre Kommunikationserfahrung als Journalistin im Hörfunk und Pressesprecherin für Vorstands-, Change- und Krisensituationen in Technologie- Unternehmen, Familienunternehmen, Stiftung und Verband (mehr dazu bei linkedIn)
  • Zertifizierte Dozentin Erwachsenenbildung
  • Scrum Master (PSMI, zertifiziert durch scrum.org)
  • Diplom-Kulturwirtin (univ.) mit Spezialisierung auf den italienischen Raum

Meine Motivation:
Der Frust über das Silodenken

Die inhaltliche Arbeit quer über Fachgebiete hinweg, an deren Schnittstellen, Gemeinsamkeiten und Unterschieden, war wichtig in meiner Hörfunkzeit und im Studium. Der spätere Arbeitsalltag in der Wirtschaft und mein Patientenweg durch die Fachbereiche Orthopädie, Kieferchirurgie, Zahnheilkunde, HNO, Umweltmedizin, innere Medizin und Schmerzmedizin zeigten aber: Jeder ist Experte für sein Gebiet aber konstruktives Zusammenarbeiten über Fachbereiche hinweg für ein gemeinsames Ziel gestaltet sich im Arbeitsalltag oft schwierig. Denn es scheitert oft am Faktor Mensch mit der eigenen Agenda oder Ängsten vor Wissens-, Macht- oder Kontrollverlust. Dadurch entstehen bei komplexeren Herausforderungen oft Zeitverlust und Kosten, aber auch unnötig persönliches Leid. Das wollte ich immer verbessern im Job und in der Therapie.

Meinen Coaching- und Therapieansatz verstehe ich als komplementäres Angebot. Gerade bei komplexen Fragestellungen oder chronischen Erkrankungen bin ich ein Fan einer fachübergreifenden Zusammenarbeit mit Kollegen aus dem Kreis der Heilpraktiker und Coaches sowie mit Ärzten, Zahnärzten, Krankengymnasten, Osteopathen oder Spezialisten aus den Bereichen Headhunting und Arbeits- oder Sozialrecht.


Meine Ziel:
Fachgrenzen überwinden – Menschen aktivieren

Als Kommunikationsexpertin und Führungskraft bewegte ich mich einst durch alle Fachbereiche und Hierarchieebenen eines Unternehmens und entwickelte einen siebten Sinn dafür, die Menschen dort abzuholen, wo sie gerade gedanklich und emotional stehen. Besonders durch die Krisenkommunikation kam ich immer mehr mit psychologischen Wirkmechanismen und verhaltensorientierten Ansätzen in Berührung und tauchte tiefer ein.
Diese fachübergreifende Arbeitsweise aus der Praxis nutze ich heute mit Freude als Coach und Therapeutin. Das Ziel meiner Arbeit ist, Menschen in komplexen, ausweglos erscheinenden und belastenden Situationen im Job und Alltag, aber auch bei unterschiedlichen Krankheitsbildern nachhaltig zur Neuorganisation und eigenen Orientierung für die Zukunft weiterzuhelfen. Ich begleite dabei gerne mit einem Blick für systemische Wechselwirkungen, Strukturen und Zusammenhänge sowie Empathie für Ihre individuelle Geschichte, während Sie als Klient selbstbestimmt ihren ganz individuellen Prozess der Heilung und Lösung gehen können.

 


Mein Qualitätsanspruch in der Weiterbildung

Der Weg geht weiter mit viel Investment in mein Wissen und stetige Qualitätssicherung. Am Zentrum für angewandte Hypnose in Süddeutschland werde ich von Ärzten und Psychotherapeuten unterrichtet und regelmäßig in Autosystemhypnose weitergebildet. Als Absolventin der Münchener Akademie für Business Coaching mit unabhängiger Zertifizierung durch den Deutschen Verband für Training und Coaching nutze ich ebenso regelmäßig Fortbildung und Supervision. Die Ausbildung für meine kleine Heilpraktiker Prüfung, EMDR und weitere therapeutische Fachausbildungen habe ich beim Forum Gilching e.V. absolviert.

 


Vorstellungs­kraft ist frei von Zeit und Raum:

Wir gehen in Trance an Wohlfühlorte und innere Kraftquellen. Manchmal geht´s für mich selbst danach direkt an die Leinwand mit viel Farbe und Fundstücken aus der Natur